Der fallende Ölpreis fördert Chinas Recyclingbemühungen, wobei die Kunststoffindustrie mit Schrottplastik unter Druck gerät | Zertifizierter Hersteller von Kunststoffflaschen und Kunststoffgläsern | YOUNG SHANG PLASTIC INDUSTRY CO., LTD.

| Young Shang Kunststoff ist seit über 50 Jahren Hersteller von PET-Vorformlingen und PET-Flaschen aus Taiwan.

Der gesunkene Ölpreis stärkt Chinas Recyclingbemühungen, wobei die Kunststoffschrottindustrie den Druck spürt.

Der stark gesunkene Ölpreis hat Umweltschützern in China unerwarteten Auftrieb gegeben.

Während Umwelt- und Arbeitsplatzaktivisten Bedenken hinsichtlich der Recyclingindustrie geäußert haben, scheint der hohe Ölpreis effektiver zu sein, um den Handel zu verlangsamen.


14 Jan, 2015 Young Shang Kunststoffbehälter

Jedes Jahr werden Millionen Tonnen Altmetall, Kunststoffe, Papier und Glas aus der ganzen Welt nach China transportiert, um günstige Rohstoffe für den chinesischen Fertigungssektor bereitzustellen.
 
Die Menschen im Recyclinggeschäft in China zahlen dafür, dass Altpapier, Metall, Glas und Kunststoff aus entwickelten Ländern wie den Vereinigten Staaten und Europa tausende Kilometer weit verschifft werden.
 
Adam Minter, Autor von Junkyard Planet, schreibt seit 2002 über diese globale Industrie und schätzt den Handel auf einen Wert von einer halben Billion Dollar.
 
"China benötigt Rohstoffe, aber niemand recycelt etwas umsonst. Man muss dafür bezahlt werden", sagte Herr Minter.
 
"Und die Art und Weise, wie die Chinesen dafür bezahlt werden, besteht darin, es an ihren Fertigungssektor zu verkaufen."
 
Die Zentren, die importierten Schrott recyceln, befinden sich entlang der Ostküste Chinas, wo sich die Fertigungszentren des Landes befinden.
 
Der chinesische unabhängige Filmemacher Wang Jiuliang war schockiert über die Zustände an den Orten, an denen Kunststoffabfälle verarbeitet wurden.
 
Er besuchte mehrere davon während der Dreharbeiten zu seinem neuesten Projekt, Plastic China.
 
Herr Wangs Film zeigt ein Kind, das mit einer gebrauchten Spritze spielt, und Menschen, die mit Schmutz und Fliegen bedeckt Plastikhaufen durchsieben.
 
"Wenn Reporter wie Sie mit Kameras an Orten wie diesem auftauchen, werden die Leute innerhalb von 30 Minuten auf Sie zukommen, nur 30 Minuten," sagte er.
 
"Wenn Sie immer noch da sind, nachdem sie mit Ihnen gesprochen haben, werden sie abscheuliche Taktiken anwenden, um sicherzustellen, dass Sie gehen."
 
Herr Minter sagte, dass die Arbeitsbedingungen in diesem Bereich trotz insgesamt verbesserter Situation immer noch schlecht seien.
 
"China hat begonnen, bessere Einrichtungen zu erwerben, modernere Einrichtungen, die über mehr Gesundheits- und Sicherheitsschutz verfügen, aber es gibt immer noch eine große Anzahl von Einrichtungen, wenn man speziell von der Kunststoffindustrie spricht, die sehr niedrige Technologie oder man könnte sogar sagen, keine Technologie haben," sagte Herr Minter.

Element des Nationalismus in der Debatte

Herr Wangs Projekt hat in den chinesischen Medien für Aufsehen gesorgt.
 
Die offizielle chinesische Nachrichtenagentur Xinhua argumentiert, dass das Land den Import von Schrott stoppen sollte, da es Schwierigkeiten habe, mit seinem eigenen Müll umzugehen.
 
Es gibt auch einen nationalen Aspekt in der Debatte.
 
"Ich war schockiert, als ich diese Bedingungen sah", sagte Herr Wang.
 
"Ich begann darüber nachzudenken. Wenn Chinas Umweltprobleme von der Welt kritisiert werden, wurde mir klar, dass die internationale Gemeinschaft eine beschämende Rolle spielt."
 
Der chinesische Zoll hat sich noch nicht zu dem Thema geäußert, aber vorerst scheinen Marktkräfte eine Rolle bei der Eindämmung der Flut zu spielen.
 
Das liegt daran, dass Kunststoff aus Öl hergestellt wird und wenn der Ölpreis fällt, sinkt auch der Preis für Kunststoff.
 
Der jüngste Einbruch der Ölpreise bedeutet, dass neu hergestellter Kunststoff genauso billig geworden ist wie recycelter Kunststoff.
 
"Sie haben also in den letzten drei Monaten eine enorme Auswirkung auf den Kunststoffhandel gesehen, und die Kunststoffe, die möglicherweise aus Australien oder den Vereinigten Staaten nach China, Indien oder in Entwicklungsländer exportiert wurden, in denen solche Dinge verwendet werden, werden derzeit nicht nachgefragt", sagte Herr Minter.

Quelle: Die Welt heutevon Huey Fern Tay

Der gesunkene Ölpreis stärkt Chinas Recyclingbemühungen, wobei die Kunststoffschrottindustrie den Druck spürt.- Zertifizierter Hersteller von Kunststoffflaschen und Kunststoffgläsern | YOUNG SHANG PLASTIC INDUSTRY CO., LTD.

Seit 1969 in Taiwan ansässig, ist YOUNG SHANG PLASTIC INDUSTRY CO., LTD. ein Hersteller von PET-Flaschen und PET-Behältern für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Haushalts- und Körperpflegeindustrie. Ihre Hauptproduktionen von Kunststoffbehältern umfassen PET-Flaschen, Kunststoffflaschen, Kunststoffgläser, PET-Flaschen und Kunststoffgläser mit weitem Mund, die FDA-, RoHS-, HACCP- und ISO-zertifiziert sind.

Plastikflasche in über 200 Größen von 15cc bis 5 Gallonen mit Kunststoff- und Spritzguss sowie PET-Vorform erhältlich. Gegründet im Jahr 1969, Young Shang ist sowohl für den Service als auch für die Kunststoffprodukte in der Branche bekannt und angesehen. An der Spitze der Produktion von verschiedenen P.E.T.-Flaschen und Weithals-Kunststoffgläsern erlangt YOUNG SHANG PLASTIC INDUSTRY CO., LTD. einen guten Ruf und positive Kommentare für unsere hochwertigen Kunststoffprodukte wie Aluminium Easy Open Ends, Wasserspender, Kunststoffformen, Kunststoffgläser, Weithalsgläser, PET-Vorformlinge, PET/PVC/PS-Behälter und andere Kunststoffbehälter. Wir verfügen über fortschrittliche Produktionstechnologien und moderne Ausrüstung, einschließlich der neuesten Generationen von Nissei ASB Spritzstreckblasformmaschinen und zweistufigen Blasmaschinen.

Young Shang bietet Kunden seit 54 Jahren hochwertige Kunststoffflaschen und Behälter an, sowohl mit fortschrittlicher Technologie als auch mit langjähriger Erfahrung. Young Shang stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.